Über mich

 

Mein Name ist B-Dominic S12963559_279645169033849_448527070629771900_ntahl und ich bin genau genommen schon mein ganzes Leben sportlich aktiv. Nachdem ich das Krabbeln lernte, lernte ich das stehen, das gehen und zu guter Letzt das Laufen und das sollte immer besser werden. Schon als kleines Kind habe ich Wettrennen mit gleichaltrigen gemacht und mir bei jeder erfolgreichen Niederlage geschworen, ich werde besser sein. Auch beim Leichtathletik war ich mal angemeldet. Da ich aber Leistung bringen wollte und die Trainer dort nur für Kinder die spielerischen Aktivitäten anboten bin ich da auch sehr bald wieder ausgetreten. Schon bald kam das Radfahren, Schwimmen und Fußball hinzu, wobei letzteres nicht mein Fall war und ich es an den Nagel hing. Das Radfahren sowie das Schwimmen sind noch heute fester Bestandteil meines Trainingsplans und obwohl das bloß Randsportarten für mich sind habe ich dort auch kleine Erfolge zu verbuchen wie z.B. mit einem Mountain Bike den Mont Ventoux raufgefahren zu sein oder beim Schwimmen alle Abzeichen bis hin zum Rettungsschwimmer (für offenes Gewässer) gemacht zu haben. Die meisten Erfahrungen im Bereich Ultralauf, inkl. dem Spendenlauf2016 bin ich bisher ohne eine Veranstaltung gelaufen. Im Januar 2017 lief ich aber dann auch Mal einen 50KM Ultramarathon in 3h 45min 00sek

333 (Trainings Pflichtausrüstung 😉 )

Weitere Randsportarten die ich betreibe sind Kraftsport für den ganzen Körper und als Stabilisierungsübungen für den Oberkörper sowie Kampfsport. Im Grunde mache ich also Sport, wenn ich gerade Mal kein Sport mache 😉

4 Gedanken zu „Über mich

  1. Great tips for parents. Kids learn by doing and following our lead as parents. It82#&17;s great that you pointed out the turn off tv time and that kids need to see reading as not a chore but loads of fun. Thanks for sharing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.