SpendenUltra- The Final

Spendenultra – The Final

13615452_1219700478074968_9200518871546481842_n

Dominic hat es geschafft! Er ist in Hamburg angekommen. Ganz klasse Leistung und sogar schneller als geplant! Hier sein Bericht:

 

Tagebuch Eintrag – The Final

Morgens
Dank meiner Vorarbeit vom letzen Tag hatte ich das Schlimmste nun hinter mir und wusste, wenn ich den nächsten 3km knackigen Anstieg schaffe, war es das mit den Bergen. Auch wenn der echt nicht leicht war, war es Motivation genug zu wissen das danach die Bergetappen geschafft sind.

13645294_1219698531408496_201732940021798933_n

Sofort ging es dann weiter zur CLS Station die meine Ersatzschuhe, ein Vitamin und Eisen Saft, eine Nehnadel und etwas Peronin in meinem Droppaket haben sollten. Doch leider war das eine Fehlanzeige. Doch was mit CLS weniger gut klappte, funktionierte mit TCS um einiges besser. TCS (Transport und Courier Service) bot mir sogar an es mir direkt an die Strecke zu bringen. Leider musste ich das Ablehnen da heute zu 90% Trail gelaufen werden sollte.

13775940_1219700671408282_8930791383260205619_n

Mittags
Den Stress mit CLS hinter mir gelassen ging es nach einer kurzen Hydrationspause direkt weiter. Heute bloß keine Zeit verschwenden. Etwas im Körper behalten war leider noch nicht so ganz drin aber alles was verloren ging wurde sofort nachgeschüttet und immer schön mit Vitaminen und Mineralien angereichert. Nun folgten Stunden über Stunden die Trails von denen es kein Vergleich gibt. Ab 16:00 Uhr wollte Nils Thies ‪#‎nilsläuft‬ mich noch wegen eines Interviews anrufen doch nach 40min Wartezeit wurde das Handy weg gepackt und ich rannte weiter.

13726633_1219698924741790_7086667976256687424_n

Abends
So langsam geht die Sonne unter, so langsam bin ich in Hamburg. Heute gab es einen 16h Dauerlauf und dabei wurden ca. 150 Kilometer zurück gelassen. Was im Training mit 100+50+50+20 geht, geht auch hier mit 150km. Gegen 21:30uhr kam ich dann in Hamburg an. Genau genommen zwar 2 Tage vor dem Zeitraum aber in Rechnung auch 30std zu spät (und dann nicht Mal in Gudow)

13775369_1219698708075145_877483536449121185_n

13781726_1219698358075180_4258033169131169458_n13775457_1219697724741910_3664333706382009070_n13645291_1219698094741873_3985975955177381193_n13626354_1219698204741862_7440236232284362635_n

 

 

 

 

 

 

 
In Gudow dann aber erst Mal angekommen wurde warm geduscht und sich um die Verletzungen gekümmert. Die nächsten Tage laufe ich erst Mal nicht und setze alles daran wieder gesund zu werden.

Schönen Abend noch ? „

Jamie